Finden Sie einen zugelassenen Aussteller für Energieausweise in Ihrer Nähe

Wann benötige ich einen Energieausweis?

Wer ein Haus, eine Wohnung oder ein Nichtwohngebäude verkaufen, vermieten oder verpachten will, braucht einen Energieausweis. Diesen muss er Interessenten für Immobilien unaufgefordert vorlegen. Außerdem müssen die im Ausweis genannten Kennwerte in Immobilienanzeigen genannt werden.

Ein Energieausweis hilft aber auch, Einsparpotenziale zu finden. Er ist daher ein sehr guter Einstieg in eine energetische Sanierung.

Wohngebäude

Wer ein Haus oder eine Wohnung verkaufen oder vermieten will, benötigt zwingend einen Energieausweis.
Dieser Energiepass ist auch für den Neubau eines Wohngebäudes vorgeschrieben.
Mehr erfahren >

Nichtwohngebäude

Wer ein gewerblich genutztes Gebäude verkaufen, vermieten oder verpachten will, benötigt einen Energieausweis.
Ein Energieausweis ist auch für den Neubau eines Nichtwohngebäudes vorgeschrieben.
Mehr erfahren >

Energieausweis-Aussteller

Nur Energieberater mit einer Grundausbildung als Architekt, Ingenieur, Handwerksmeister oder Techniker und einer mehrmonatigen Fortbildung zum Energieberater sind zugelassen. Diese Qualitätskriterien wurden in der Liste geprüft.
Mehr erfahren >

Die ersten acht Aussteller in der Nähe

KONTAKT

11 + 1 =